Reinigung und Pflege

Schritt 1.

Lassen Sie warmes Wasser in die Pfanne ein, damit sich die groben Verschmutzungen lösen können. Nachdem die Essensreste gründlich eingeweicht wurden, können Sie das Wasser über die Ausgießnase aus der Pfanne leeren.

Schritt 2. (bitte klicken)

Nun erneut warmes Wasser in die Pfanne einlassen und mit einem weichen Schamm über jede einzelne Grillrippe fahren. Da die Grillrippen der ROETH N° 1 für eine problemlose Reinigung ausgelegt sind, ist die Pfanne nach kurzer Zeit wieder sauber.

Schritt 3. (bitte klicken)

Nachdem das Wasser über die Ausgießnase wieder abgegossen wurde, nehmen Sie ein fusselfreies Geschirrhandtuch und trocknen die Pfanne sorgfältig ab. Alternativ kann die Pfanne auch gewendet in den Backofen gelegt werden. In den meisten Fällen sind 15 Minuten bei 50 Grad Celsius ausreichend, um die verbliebene Feuchtigkeit sicher zu entfernen. Anschließend die Pfanne abkühlen lassen und die Pfanne bis zum nächsten Gebrauch verstauen.

Allgemeine Tipps

Tipps, wie die ROETH N° 1 behandelt werden sollte

Durch die Emaillierung der ROETH N° 1 ist auch die erste Benutzung problemlos möglich.

Ein Einbrennen, wie man es von anderen Gusspfannen kennt, ist nicht nötig. Wischen Sie die Pfanne lediglich vor der Benutzung einmal gründlich aus und lassen Sie die Pfanne dann trocknen.

Trotzdem kann die Pfanne eingebrannt werden. Schaden nimmt die Pfanne dadurch keinen.